Havarie-Nr.  0171 991 2985

001 klaeranlage-3 klaeranlage-4 team

Überprüfung von Abwasserschächten

Durch Mitarbeiter des AZV „Wilischthal“ erfolgt in der Ortslage Gelenau eine Überprüfung unserer Schachtbauwerke für Schmutz- und Regenwasser, hierbei werden die Schmutzfänger gereinigt und der bauliche Zustand für evtl. notwendige Erhaltungsmaßnahmen erfasst. Viele dieser Schächte befinden sich auf privaten Grundstücken, für die notwendigen Arbeiten bitten wir die Eigentümer um ihr Verständnis.

Erhöhter Trinkwasserverbrauch auf Grund technischer Defekte

Durch längere Zeit unbemerkte technische Defekte an Rohrleitungen oder Heizungsanlagen kommt es im Verbandsgebiet wiederholt zu einzelnen massiven Erhöhungen der jährlichen Trinkwasserverbräuche und der damit verbundenen Abwassergebühren. Wir empfehlen daher eine monatliche Kontrolle des Trinkwasserverbrauches, um evtl. Abweichungen frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einleiten zu können.

Verwendung der Toilette zur Abfallentsorgung

Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass Feuchttücher, Hygiene-, Reinigungs-, Baby- oder Desinfektionstücher nicht in die Toilette gehören. Da diese Tücher aus Kunstfasern bestehen, extrem reißfest sind und sich kaum zersetzen, bereiten sie uns durch Knäuel- oder Zopfbildung zunehmend Probleme wie Verstopfungen im Kanalnetz und an Pumpwerken. Die erhöhten Kosten für Störungsbeseitigung werden letztendlich durch alle Bürger über die Abwassergebühr gezahlt.

Bitte benutzen Sie die Toilette nicht als Abfalleimer - auch Babywindeln, Wattestäbchen, Damenhygiene oder Essensreste gehören nicht ins Klo!

Bei Fragen oder Hinweisen können Sie sich gerne an uns wenden.

Bauer
Geschäftsführer AZV „Wilischthal“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen